Glaubensbekenntnis

  • Wir Glauben an die Bibel als Gottes Wort.
  • Es gibt nur einen Gott, der ewig aus drei Personen besteht: Vater, Sohn und Heiliger Geist.
  • Jesus Christus ist der einzige Sohn des Vaters, er wurde von der Jungfrau Maria in Bethlehem geboren.
  • Er wurde gekreuzigt und begraben und ist von den Toten auferstanden und in den Himmel aufgefahren
  • Er sitzt heute als Fürsprecher zur Rechten des Vater.
  • Alle Menschen sind vor Gott schuldig geworden. Deshalb gebietet Gott allen Menschen Buße zu tun als Voraussetzung zur Vergebung der Sünden.
  • Durch den Glauben an das Erlösungswerk Jesu wird der Mensch erneuert und Bürger in Gottes Reich.
  • Ein Leben in Reinheit ist Gottes Wille.
  • Wir glauben an die Erfüllung des Heiligen Geistes wie zur Zeit der ersten Christen am Pfingsttag.
  • Das Reden in anderen Sprachen, wie der Geist sie gibt auszusprechen, ist das erste Zeichen der Taufe mit dem Heiligen Geist.
  • Die Wassertaufe geschieht durch Untertauchen. Alle Gläubigen werden im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft.
  • Die Heilung von Krankheiten durch die Kraft Gottes ist für alle Menschen in der Erlösung bereitgestellt.
  • Wir feiern das Abendmahl und die Fußwaschung.
  • Wir glauben an die Wiederkunft Jesus vor dem Tausendjährigen Reich. Dabei werden zuerst die gerecht Entschlafenen auferweckt und mit den noch lebenden Gläubigen zu Christus in die Luft entrückt. Dann wird Christus tausend Jahre auf der Erde regieren.
  • Alle Toten werden leiblich aufestehen, die Gläubigen zum ewigen Leben, die Gottlosen zur ewigen Verdammnis.