Samariter Dienst

Seit 1989 organisiert das "Hilfswerk Samariterdienst" (HSD) mit Sitz in Herrenberg Hilfe für osteuropäische Länder. Im letzten Jahr konnten, neben den regelmäßigen Nahrungs- und Kleidungstransporten, über 10.000 Lebensmittelpäckchen zu Weihnachten an Bedürftige verteilt werden.

 

Neben Waisenheim werden auch Patenschaften für Straßen- oder Waisenkinder organisiert. Eine andere Möglichkeit Straßenkindern zu helfen, sind die Suppenküchen, die täglich etwa 750 Kinder mit Mahlzeiten versorgen.

 

Ein weiterer Schwerpunkt der Organisation sind Rehabilitationseinrichtungen für Drogenabhängige. Die Arbeit wird überwiegend durch ehrenamtliche Mitarbeiter geleistet. Neben dieser praktischen Hilfe ist ein besonderes Anliegen, die Liebe Gottes für Menschen weiter zu geben.

 

Auch im Christlichen Gemeindezentrum Aschaffenburg gibt es eine Sammelstelle. Hier werden gut erhaltene Kleider, Bettwäsche oder anderen Dinge entgegen genommen.

 

Da der Transport in die entsprechenden Länder mit hohen Kosten verbunden ist, sollten nur gut erhaltene Artikel gespendet werden.

___________________________________________________
Informationen zum Hilfswerk Samariter Dienst über
Burkard Gold, Tel. 06028 - 9939616  und www.samariterdienst.de
 

Eine Bildergalerie finden Sie hier.